Freitag, 18. August 2017

Sommerliches Blütenmeer

Für dieses sommerliche Blütenmeer habe ich mal wieder die schönen Sonnenhüte aus der Jofy-Kollektion von Paper Artsy verwendet. Die Blüten habe ich in zwei Farben gestempelt, und zwar mit Versafine black und etwas versetzt mit dem kräftigen Rotton "Barn Door" von Distress Ink. Coloriert habe ich die Blüten und den Schmetterling mit den wunderbar strahlenden Rot-Orange-Gelb-Tönen von Distress Ink, die ich sehr gerne verwende. Kombiniert habe ich die Blüten mit dem schönen Spruch "Der kürzeste Weg …“ von Stampingduck, der Schmetterling ist ebenfalls von der Jofy-Platte. Im Gegensatz zu ähnlichen Karten, die mit diesem Set entstanden sind, habe ich den Hintergrund anders gestaltet. Und zwar habe ich auf die grünen Kringel verzichtet und mich für zarte Spritzer entschieden, die ich mit Stempelkissenfarbe und einem Pinsel aufgespritzt habe. Dann habe ich die Karte noch mit einem roten Cardstock gemattet und mit Abstandspads und einem etwas breiteren Rand auf eine cremefarbene Grundkarte aufgebracht. Akzente sind mit einem weißen Gelstift gesetzt.
 
 

Passend zu folgenden Challenges:
Stempelgarten: Sommerzeit
Try it on Tuesday: In my garden
Fashionable Stamping: Use your inks anyway you like 

Donnerstag, 10. August 2017

Stille Anteilnahme

Im Juli habe ich die traurige Nachricht erhalten, das eine besonders liebe Stempelfreundin verstorben ist. Da sie Blumen und ihren Garten auch so geliebt hat, habe ich mich für den Brushstempel “Dancing Daisies“ von Penny Black entschieden. Als Farbton habe ich das gräuliche Braun "Pumice Stone" von Distress Ink gewählt und den Abdruck mit einem klaren Embossingpulver embosst, so dass ein ganz zarter Schimmer entstanden ist. Die Ränder habe ich zart gewischt, der Schriftzug “Stille Anteilnahme“ ist ein Stempelgummi von der Stempelbar. 
  


Passend zu folgenden Challenges:
  BaLiSa: Abschied und CAS